Fanclub Faszination
Basketball Bamberg e.V.

Herzlich willkommen beim Fanclub Faszination Basketball Bamberg e.V.,
dem Fanclub des neunfachen Deutschen Meisters der easyCredit Basketball Bundesliga, Brose Bamberg!

Liebe Fans,

 

die Plakataktion gestern Nacht an der Hauptsmoorhalle in Strullendorf wurde von keinem Fan unseres Fanclubs verübt. Strikt distanzieren wir uns von solch einer Aktion. Niemals werden wir als Fanclub Faszination Basketball Bamberg e.V. solche Plakate schreiben oder dulden.

Wir hoffen das die Verantwortlichen zur Rechenschaft gezogen werden und das dieser Vorfall strikte Strafen mit sich bringt!

 

Die Vorstandschaft

 

Für mich als Vorstand bleiben nur Worte des Aufbaus und Erklärens übrig. Auch ich leide mit Euch und allen anderen Fans. Ihr könnt Euch sicher sein, dass keine Niederlage spurlos an mir und meiner Familie vorüber geht. Wir diskutieren vom Frühstück bis zum Abendessen über Probleme der diesjährigen Saison.

 

Gern würde ich Euch einen Grund nennen, warum wir uns sportlich so schwer tun. Ich habe keinen.

 

Es gibt von mir ein paar Gedanken dazu:

  • jetzt muss ein Zeichen gesetzt werden!
    Ja was? Sollen heute Spieler entlassen werden – wieviele? Alle oder nur 5? Hat jemand von Euch neue, freie und gesunde Spieler im Bekanntenkreis?
  • da muss jemand die Verantwortung dafür übernehmen?
    Wer? Der Coach? Der Geschäftsführer? Wer soll gehen und wer soll entlassen werden? Ich bin mir sicher, dass wir dann die letzten verbleibenden Wochen auch nicht anders spielen.
  • die Fans müssen ein Zeichen setzen?
    Pfeifen, Plakate oder was? Strikt distanziere ich mich von Hassplakaten. Auch ich kann laut werden und diskutieren und ich sage es selbst einem Spieler ins Gesicht, was mir missfällt. Aber glaubt Ihr wirklich, dass es was bringt mal fünf Minuten bei einem Spiel nicht zu trommeln? Denkt jemand von Euch, dass es auffällt, ob Müller, Meier oder Schulze nicht zu einem Spiel gehen? Denkt Ihr es wird nicht angepfiffen, auch wenn alle 6.000 Fans zu Hause bleiben?
  • Unlust bei den Spielern, Arbeitsverweigerung!
    Ja das sehe ich auch manchmal so. Beim Spiel in Berlin letzte Woche ist mir fast die Hutschnur geplatzt. Ich habe fast einen Herzinfarkt bekommen. Auch ich habe hier die Spieler angeschrien, aber ich schreie, um sie aufzubauen. Ich schreie am Mannschaftsbus, dass Ihnen bewusst werden soll, dass vor Ihnen Fans stehen, die sich gelinde gesagt den Ar… aufreisen für Ihr Team und nun soll die Mannschaft mal das Gleiche für uns Fans tun.
  • haben wir die verkehrten Spieler eingekauft?
    Die Sportler, die in der Offseason zu unserem Team dazu gekommen sind, quälen sich momentan alle mit Verletzungen. Ob dies nun Pech oder Vorbestimmung ist, kann keiner sagen. Vielleicht haben wir aber auch auf die falschen Pferde gesetzt und uns einfach verkauft? Wer weiß das schon und kann nun urteilen?
  • ist der Trainer oder der ganze Trainerstab daran schuld?
    Ich denke unser Coach hat drei Jahre bewiesen, dass er streng ist, aber uns zu sportlichen Höchstleistungen geführt hat. Warum sollte er dieses Jahr was verändert haben? Als Andrea krank war, haben wir mit dem Assistenscoach auch nicht mehr oder weniger gewonnen. Sollte morgen ein “neuer” Trainer kommen, wissen wir auch nicht, ob es gelingt, das Ruder rum zu reißen.

Die Fakten sind einfach, dass wir jahrelang vom Erfolg sehr verwöhnt wurden.

 

Probleme, die es schon immer gab: sei es bei den Mitarbeitern von Brose Bamberg, sei es im Trainerstab oder sei es beim Team – wurden mit den sehr guten Leistungen und Siegen wieder wett gemacht.

Nun haben wir dieses Jahr diesen Erfolg nicht – und dann kommen die Probleme wieder ans Licht.

 

Wir als Fans, können nicht Spieler und Trainer einkaufen und verkaufen. Wir können nur unterstützen und mitfiebern.

Ich kann Euch sagen, dass ich als Vorstand und alle meine weiteren Vorstandsmitglieder viel Arbeit investieren und mit Brose Bamberg im Gespräch sind, um nach Lösungen zu suchen. Wir diskutieren hart aus der Sicht der Fans mit den Verantwortlichen. Bei jedem Spiel, sei es auswärts oder daheim, suchen wir das Gespräch mit dem kompletten Trainerstab und dem Team und sprechen Probleme und Differenzen an.

 

Jeder von Euch weiß, dass es Mist ist, zu verlieren. Da staut sich Wut und Unmut an, da werden Tränen vergossen und geschimpft. Aber wir müssen es akzeptieren. Unser Job ist es nun alles in unserer Macht stehende zu unternehmen, um am Ball zu bleiben.

 

Unser oberstes Ziel müssen die Playoffs sein. Ich verlange keine bedingungslose Hingabe oder Akzeptanz. Aber ich bin mir sicher, dass jeder von Euch im Hinterkopf hatte, dass es einmal so kommen wird. Aber jetzt ist der Misserfolg da und nun wissen wir allesamt nicht damit umzugehen.

 

Lasst und hinter diesem Team stehen!

Lasst und als Verein gemeinsam stark die Jungs begleiten durch die Playoffs hindurch!

Wie ein Fels in der Brandung können wir den Rücken stärken – aber wie ein Fels und nicht wie kleine Kieselsteine!

Lasst uns kleine Schritte gehen zum Erfolg, wir werden lernen, uns wieder Spiel für Spiel nach vorne zu kämpfen!

 

Ich persönlich bitte Euch:

Gebt uns als Fanclub, dem Team, dem Trainerstab und den Verantwortlichen von Brose Bamberg eine Chance, nochmal diese Saison zu zeigen, was in ihnen steckt. Versucht mit letzter Kraft die nächsten Wochen noch einmal mit Eurer Unterstützung das Ruder rum zu reißen.


Lieber Teilnehmer der Valencia Reise,

jetzt sind es nur noch ein paar Wochen bis zu unserer gemeinsamen 3 Tages Reise nach Valencia.

 

Um im Vorfeld uns alle kennen zu lernen und offene Fragen zu beantworten, möchten wir euch am

 

Mittwoch, 21.02.18 um 19:00 Uhr in die MTV Gaststätte nach Bamberg einladen.

 

Hier wird der Transfer zum und vom Flughafen vorgestellt.

Die Infomappe mit Vorschlägen, Telefonnummern und News über Valencia können von euch an diesem Termin mitgenommen werden.

Sicherlich erfahrt ihr an diesem Abend auch noch die eine oder andere Überraschung.

 

Ich würde mich sehr über euer Kommen freuen und wünsche uns schon jetzt eine tolle Gruppenreise nach Spanien.

 

Ronni Arendt und Marco Bolz, Reiseleitung


Erinnerung an alle Teilnehmer der Valencia Reise!

 

Alle angemeldeten Mitglieder unserer Mehrtages Flugreise nach Spanien möchten wir bitten, den offenen Reisebetrag noch zu begleichen!

 

Preis pro Person im DZ 399,00 €
Preis pro Person im EZ 460,00 €

 

Kontoverbindung des Fanclubs: IBAN DE83 7705 00000 300 655 412, BIC: BYLADEM1SKB
Verwendungszweck: Valencia und Name


Aktion Buspatenschaft Saison 2017/2018!

 

Erstmals gibt es diese Saison die Möglichkeit der Buspatenschaft für die Auswärtsfahrten des Fanclubs. Hier leisten die Paten einen festen finanziellen Zuschuss zum Reisepreis. Eine Patenschaft kann von jedem Geschäftsfreund oder Gönner übernommen werden.

 

Fragen rund um die Buspatenschaft beantwortet gern die Vorstandschaft.


3 – Tages – Reise nach Valencia vom 01. bis 03.03.2018

 

Reise nach Valencia: restlos ausverkauft – Anmeldungen nur noch auf Warteliste möglich.

 

Die diesjährige Gruppenreise des Fanclubs führt uns in die drittgrößte Stadt Spaniens, direkt ans Mittelmeer. Wenn auch die Wassertemperatur zum Baden nicht ausreicht, werden wir uns als Gruppe am Strand sehen lassen. Was Indiana Jones vergebens gesucht hat, werden wir in Valencia wahrhaftig sehen. Der „heilige Gral“ wird in der Kathedrale von Valencia beherbergt. Der Kelch soll aus dem 1. Jahrhundert vor Christus stammen. Angeblich hat ihn Jesus beim letzten Abendmahl benutzt. Die Kathedrale wurde schon 1262 auf den Grundmauern einer Moschee errichtet und ist mit seinem Turm das Wahrzeichen der Stadt.

 

Natürlich wollen wir auch das Moderne anschauen. Hier haben wir die Gelegenheit die Stadt der Künste und Wissenschaften zu besichtigen und werden uns von ihren atemberaubenden Bauten verzaubern lassen. Übrigens finden wir in Valencia auch das größte Aquarium Europas.

 

Ihr seht also, es wartet eine wundervolle Stadt darauf von uns Freaks erkundet zu werden.

 

-> WEITERE INFOS GIBT´S HIER


Werde JETZT Mitglied

Hier kannst Du das Anmeldeformular online ausfüllen und ausdrucken. Dann gleich unterschreiben und am Fanstand in der Brose Arena abgeben bzw. wie in der Rubrik "Der Fanclub" beschrieben, an Daniel Reg senden.

Zur Anmeldung!

Datenschutz & Disclaimer

Social Fanclub
Visit Us On Facebook